Was hat Biokat’s Katzenstreu mit Umweltschutz zu tun?

Eine ganze Menge …

Klar – auf den ersten Blick verbindet man die Themen vielleicht nicht sofort miteinander. Dabei gibt es bei der Herstellung von Katzenstreu viele Möglichkeiten auf eine umweltfreundliche Produktion zu achten. Und genau das tun wir bei Biokat’s. Ob hochwertiger Naturton als Basis für alle Streuen, kurze Transportwege von der Grube bis zur Produktion innerhalb von Deutschland oder die vollständige Renaturierung aller Tonabbaugruben: Biokat’s setzt sich aktiv für den Schutz der Umwelt ein. Denn uns kratzt nicht nur das Wohl Ihrer Katze, sondern auch das unserer Erde. Deshalb arbeiten wir auch ständig weiter an der Verringerung unseres CO2-Ausstoßes. Der Grund: Statt einen großen CO2-Fußabdruck zu hinterlassen, möchten wir unsere Umwelt auch in Zukunft lieber weiterhin nur mit Samtpfoten anfassen.

Für dieses Engagement wurden wir mit dem German Awards for Excellence 2018 ausgezeichnet.

Was wir unter umweltfreundlicher Produktion verstehen:

  • Naturtone als Basis aller Streuen.
  • kurze Transportwege und niedriger CO2-Ausstoß auf dem Weg von der Grube bis zur Produktion.
  • Renaturierung aller Abbaugruben.
  • ständige Senkung des Energieverbrauchs.

Umweltschutzmaßnahmen sind bei der Produktion von z. B.
Biokat’s Classic 3in1, Biokat’s Classic Fresh 3in1 und
Biokat’s Diamond Care Multicat für uns selbstverständlich.

Made in Germany: Qualität ist das Ziel.


Herstellung in Deutschland und kurze Transportwege …

Wir verwenden für alle unsere Streuen fast ausschließlich hochwertige deutsche Rohtone und produzieren Biokat’s Katzenstreu nahezu vollständig in Deutschland. So stellen wir nicht nur deutsche Markenqualität und die Schaffung von Arbeitsplätzen in unserem Land sicher, sondern vor allem auch kurze Wege beim Transport von der Grube bis zur Produktion.


… für einen niedrigen CO2-Ausstoß.

Da die Naturtone für Biokat’s vor allem in Bayern abgebaut werden und sich dort auch unsere Produktionsstätte in Kelheim befindet, bewegen wir uns auf unseren Lieferwegen von der Grube bis zur Produktion sogar hauptsächlich innerhalb von nur einem Bundesland. Das Plus für die Umwelt: ein niedriger CO2-Ausstoß.

Aufbau neuer ökologischer Lebensräume – nach dem Tonabbau

Alle Gruben, die durch den Tonabbau für unsere Streuen entstehen, werden schon währenddessen ständig von Geologen kontrolliert und anschließend komplett renaturiert. So entstehen neue ökologische Lebensräume, wie z. B. Biotope und Mischwälder.

Schon während des aktiven Abbaus des Tons kontrollieren Geologen, dass die Grube im Einklang mit der Natur bleibt.
Naturton wird heute weltweit im Tagebau gefördert.
Nur mit dem Einsatz spezieller Geräte wie Bagger und Raupen ist es möglich, den wertvollen Ton nach oben zu holen.
Oft liegen die Tonschichten bis 30m tief und mehr.
Nach dem Abbau entstehen neue wertvolle ökologische Lebensräume.
Alle Tonabbaugruben werden vollständig renaturiert.
Es entstehen neue Flora- und Fauna-Gesellschaften, in der sogenannte Höhlenbrüter wie die Uferschwalbe oder der Eisvogel ihre Plätze finden.

Ausgezeichnet für die Umwelt

Noch viel wichtiger als Zertifikate und Auszeichnungen ist es für uns, dass es der Umwelt ausgezeichnet geht. Auch wenn wir uns über unsere Preise auf diesem Gebiet natürlich trotzdem freuen.

German Awards for Excellence

Ende 2017 errechnete die Reclay GmbH den CO2-Energiewert unserer Biokat’s Produktion in Kelheim – mit vorbildhaftem Ergebnis und erneuter Verbesserung im Vergleich zu den Vorjahren. Dafür wurden wir mit dem renommierten Nachhaltigkeits-Preis „German Awards for Excellence 2018“ in der Kategorie “Carbon Footprint” ausgezeichnet.

ECOCARE Award

Die Carbon Footprint Gesellschaft hat bereits 2011 den CO2-Energiewert der Biokat’s Produktion errechnet. Das Ergebnis: vorbildliche Energiewerte. Für unser Nachhaltigkeitskonzept erhielten wir 2012 den ECOCARE Award.

Unsere nachhaltige Produktion

Ein nachhaltiges Handeln im Sinne der Umwelt gewährleistet unter anderem unser Energiemanagementsystem. Dieses ist seit 2015 von der DEKRA Certification GmbH nach DIN EN ISO 50.001 zertifiziert.

Gut für die Katze - Gut für die Umwelt

Umweltschutzmaßnahmen sind bei der Produktion unserer Katzenstreuen selbstverständlich. Damit Sie jede Biokat’s Packung mit einem guten Gewissen mitnehmen können.

Biokat’s-Produkte der Kategorie Grobstreu
Biokat’s-Produkte der Kategorie Feinstreu