BIOKAT'S IST EINE MARKE DER H. VON GIMBORN GMBH

Unsere Vision ist es, magische Momente zu schaffen für das Zusammenleben von Mensch und Haustier. Als erfolgreicher Heimtier-Spezialist haben wir uns diesem Leitspruch seit mehr als 50 Jahren verschrieben – mit allen unseren Produkten der Marken GimCat für Katzensnacks, GimDog für Hundesnacks sowie natürlich Biokat’s für Premium-Katzenstreu. Deshalb schätzen unsere zwei- und vierbeinigen Kunden unsere Produkte inzwischen in über 40 Ländern.

Mehr erfahren

Gimborn - Cats. Dogs. Love.

In unserem Unternehmensvideo stellen wir uns vor. Oder besser gesagt: Wir lassen uns vorstellen. Von Bürohund Balou. Denn Hunde und Katzen haben wir am liebsten den ganzen Tag um uns. Lassen Sie sich also von Balou z.B. zeigen, wie der Bentonit für Biokat’s abgebaut und dann weiter zu Ihrer Katzenstreu verarbeitet wird.

Die Geschichte von Biokat's

Die Firma H. von Gimborn aus Emmerich am Rhein wurde im Jahre 1855 zunächst als Pharmaunternehmen gegründet. 1960 wurde mit der Produktion von Tierfutter begonnen. 1990 fingen wir an, unsere Erfahrung bei den Bedürfnissen von Katzen auch im Bereich der Katzenstreu anzuwenden, die wir seit damals im bayerischen Kelheim produzieren. Als Rohmaterial verwenden wir Tonerde (Bentonit) aus nahegelegenen Minen.

Dafür steht das „Bio“ in Biokat’s

Biokat’s ist eine Nachhaltigkeitsmarke. Bestätigt wurde das 2012, als uns der ECOCARE Award von der Zeitschrift Lebensmittel-Praxis überreicht wurde. Damit wurde unser Nachhaltigkeitskonzept von einer Jury aus europäischen Experten aus Wissenschaft und Handel belohnt. Darüber hinaus hat die Carbon Footprint Gesellschaft 2011 den CO2-Energiewert der Biokat’s -Produktion in Kelheim errechnet und diesen als vorbildhaft bestätigt.

Biokat‘s engagiert sich für den Tierschutz

Zusammen mit den anderen Gimborn-Marken GimCat und GimDog ist Biokat‘s Sponsor der Tierschutz-Sendung „Pfotenhilfe“ auf Tiervision.de. Bei jeder Sendung spenden wir an die beteiligten Tierheime Biokat’s Katzenstreu, die durch ihre hohe Ergiebigkeit, Geruchsbindung und Saugfähigkeit hilft, die Hygiene in den Tierheimen hoch zu halten und den Arbeitsaufwand für die Mitarbeiter zu minimieren.